Schutz ist ein Naturgesetz

Gesetzliche Grundlagen

Bestehen Gesundheits-Risiken am Arbeitsplatz, müssen die entsprechenden Schutzvorkehrungen vom Arbeitgeber getroffen und vom Arbeitnehmer eingehalten werden.

Der Gesetzgeber verlangt

vom Arbeitgeber:

Muss bezüglich Arbeitssicherheit alles veranlassen, was nach Erfahrung notwendig, nach Stand der Technik anwendbar und den Verhältnissen angemessen ist.

vom Arbeitnehmer:

Muss die jeweiligen Sicherheits-Vorschriften respektieren und vor allem: Sicherheits-Einrichtungen und Persönliche Schutzausrüstungen richtig benützen.