Schutz ist ein Naturgesetz

Swiss Safety lanciert seine «Toolbox»

Zehn Minuten täglich für die Arbeitssicherheit – zwei Minuten davon für die Persönliche Schutzausrüstung. Das will der Verband der Schweizer PSA-Branche Swiss Safety erreichen. Das Tool dazu: eine «Toolbox».


Branchen-Tagung Persönliche Schutzartikel (PSA)

Anlässlich der Suisse Public vom 16. bis 19. Juni in Bern organisierte die Swiss Safety eine ERFA Tagung zum Thema der
persönlichen Schutzartikel. Dominique Graber, Präsident, eröffnete den Anlass vor den zahlreich erschienenen Fachpersonen.


Der Schweizer PSA-Markt

Der Verband swiss safety präsentierte wiederum eine Neuauflage der Analyse zum Schweizer Markt der Persönlichen Schutzausrüstungen. Sie zeigt: Arbeitssicherheit ist wichtig für Schweizer Unternehmen.


Schutzbekleidung

Beim neuen Bekleidungssystem der österreichischen Polizei sind alle Bekleidungsteile konsequent unter physiologischen Gesichtspunkten aufeinander abgestimmt.


Gehörschutz der Massanzug

Lärm am Werkstattarbeitsplatz stellt eines der Hauptprobleme des Arbeits- und Gesundheitsschutzes dar. Er kann das Gehör schädigen, wenn keine Schutzmassnahmen ergriffen werden.


Von Kennzeichen Normen

Kennzeichen, Normen sowie damit verbundene Konformitäts - erklärungen erbringen einen hohen betriebs- und volks wirt - schaftlichen Nutzen, indem sie den weltweiten Handel fördern, der Effizienzsteigerung von Unternehmen dienen, für Qualitätssicherung und damit auch für den Schutz der...